25/11 | Grundmodul Notfallseelsorge

„Von jetzt auf gleich ist alles anders … “ 
„Plötzlich und unerwartet …“ – vieles kann im Leben dazwischenkommen: Ein unerwarteter Unfall, ein plötzlicher Herztod zuhause, der Suizid eines geliebten Menschen. Angehörige sowie Freundinnen und Freunde bleiben fassungslos, traurig und hilflos zurück. Solche und ähnliche Situationen fordern auch Pastor:innen und Diakon:innen heraus, wenn sie gerufen werden, um seelsorgliche Unterstützung zu leisten. Was ist dann zu tun? 
Das NFS-Grundmodul vermittelt Kenntnisse zur qualifizierten seelsorglichen Begleitung. Es richtet sich an alle diejenigen, die in der Notfallseelsorge mitarbeiten bzw. sich die Kompetenzen für die „Seelsorge im Notfall“ für die Gemeindearbeit aneignen möchten. 

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Leitung: Alexandra Beiße, , Pastorin, Beauftragte für Notfallseelsorge im Sprengel Hildesheim-Göttingen beide: Zentrum für Seelsorge und Beratung, Hannover

Leitung: Joachim Wittchen, Pastor, landeskirchlicher Beauftragter für Notfallseelsorge

Wann

ICS Download

Veranstalter

Fortbildung in den ersten Amtsjahren der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
05766811130

Zielgruppen

FEA-Pflichtige | FEA-Berechtigte