Grundmodul Notfallseelsorge Februar 2024 - Qualifizierte seelsorgliche Begleitung in Notfällen

Ein Unfall zerstört Leben, ein Suizid bringt Angehörige an den Rand dessen, was sie ertragen können. Notfallseelsorger*innen und Mitarbeitende im Gemeindedienst sind gefordert: Wie sieht die Begleitung im Notfall aus? Was ist angemessen, was zu viel? Referent*innen aus Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst geben Einblicke und es gibt Exkursionen. Ehrenamtlich Tätige werden zugelassen, wenn sie den Kurs „Seelsorge im Ehrenamt“ absolviert haben oder anderweitig in Seelsorge ausgebildet wurden.

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Leitung: Joachim Wittchen, Pastor, Landeskirchlicher Beauftragter für Notfallseelsorge

Leitung: Bernd Paul, Pastor, Beauftragter für Notfallseelsorge im Sprengel Lüneburg

Wann

ICS Download

Veranstalter

Zentrum für Seelsorge und Beratung
0511 79 00 31-0

Kontaktperson

Joachim Wittchen
0511 79 00 31-17

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Veranstaltungsnummer 9524101

Anmeldeschluss: 05.12.2023

Eintrittspreis/Kosten

380,00 €

Zielgruppen

ehrenamtlich Tätige, Diakon*innen, Superintendent*innen, Pastor*innen