Das Schwere leichter machen - Einführung in die hypnosystemische Seelsorge

Hypnosystemische Seelsorge arbeitet mit inneren Bildern, Fragen und Geschichten. Sie hilft, unwillkürliches, leidvolles Erleben zu beeinflussen und Schweres leichter zu machen. Durch die systematische Fokussierung auf die Selbstheilungskräfte von Menschen ermöglicht sie schnelle Veränderungen und Heilungserfolge. 
Neben einer Einführung in die Theorie werden Interventionen erprobt, die für die Seelsorgepraxis unmittelbar angewendet werden können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Leitung: Petra Eickhoff-Brummer, Pastorin, Lehrsupervisorin DGfP, Supervisorin SG

Referent(in): Jean-Otto Domanski, Pfarrer, Coach dvct, hypnosystemischer Berater und Seelsorgeausbilder hsb

Wann

ICS Download

Veranstalter

Zentrum für Seelsorge und Beratung
0511 79 00 31-0

Kontaktperson

Petra Eickhoff-Brummer
0511 79 00 31-16

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Kurs Nr. 9525 155

Anmeldeschluss: 25.04.2025

Eintrittspreis/Kosten

300,00 Euro Inkl. Verpflegung und Übernachtung

Zielgruppen

Pastor*innen, Diakon*innen, Sozialpädagog*innen, Berater*innen, FEA-Pflichtige/FEA-Berechtigte