Jahrestagung der Altenseelsorge | Quo vadis, care? Menschenwürde in Seelsorge und Pflege

Die menschliche Würde spielt in der Ethik der Altenpflege eine zentrale Rolle. Die
Rahmenbedingungen führen aktuell jedoch dazu, dass sie nicht immer unantastbar bleibt – die der Pflegebedürftigen und die der Pflegekräfte. Wie kann Würde erfahrbar gemacht werden? Ist ein stärkeres Miteinander aller Care-Akteur*innen denkbar? Wo gelingt Gutes – in der Familie und in den sozial-caritativen Diensten? Welche neuen Ideen gibt es? Wie bestimmen wir das Verhältnis von Seelsorge und Pflege?

Kategorien: Jahrestagungen

Leitung: Anita Christians-Albrecht, Pastorin, Supervisorin SG, Landeskirchliche Beauftragte für Altenseelsorge

Referent(in): Prof. Dr. Henrikje Stanze, Professur für Pflegewissenschaft, Schwerpunkt Beratung, Case und Care Management

Kooperationspartner: EEB Hannover/Niedersachsen Mitte - Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

Zusatzinformationen: Zielgruppe: ehrenamtlich Tätige mit Beauftragung

Wann

ICS Download

Veranstalter

Zentrum für Seelsorge und Beratung
0511 79 00 31-0

Kontaktperson

Anita Christians-Albrecht
0511 79 00 31-18

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Kurs Nr. 9524 019

Anmeldeschluss: 08.07.2024

Eintrittspreis/Kosten

30,00 € inkl. Verpflegung und Übernachtung

Zielgruppen

Pastor*innen, Diakon*innen