Wenn Kinder betroffen sind


Anderland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche
Das Seminar beleuchtet die Schritte von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Frage „Wie geht es jetzt weiter?“, wenn in einer Notfallseelsorgesituation Seelsorger*innen z.B. auf eine Mutter und zwei Kinder treffen. Ein Angebot bietet Anderland, das Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche. Der Tag vermittelt Einblicke in die Arbeit vor Ort und die Methodenvielfalt. Neben einem Impulsreferat soll Raum bleiben für den Erfahrungsaustausch und evtl. Fallbesprechungen.

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Leitung: Hans Jürgen Bollmann, Pastor, Supervisor und Coach, DGfP i.A., Beauftragter für die Seelsorgeausbildung für ehrenamtlich Tätige

Referent(in): Gerd Rühlemann, Pastor, Pädagogischer Mitarbeiter

Veranstalter

Zentrum für Seelsorge und Beratung
0511 79 00 31-0

Kontaktperson

Hans Jürgen Bollmann
0511 79 00 31-13

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Veranstaltungsnummer 9524103

Anmeldeschluss: 10.02.2024

Eintrittspreis/Kosten

35,00 €

Zielgruppen

ehrenamtlich Tätige, Diakon*innen, Sozialarbeiter*innen, Pastor*innen