24/23 | „Grundmodul Notfallseelsorge“


„Von jetzt auf gleich ist alles anders … “


„Plötzlich und unerwartet …“ – Unvorhergesehenes kommt dazwischen, durchkreuzt Lebenspläne und den gewohnten Alltag. Menschen brauchen Unterstützung in einer Ausnahmesituation z.B. nach einem Suizid, nach dem Tod eines Kindes, nach einem Unfall. Pastor:innen und Diakon:innen werden gebeten, diese Unterstützung zu leisten.


Der Kurs vermittelt Kenntnisse zur qualifizierten seelsorglichen Begleitung. Er richtet sich an alle diejenigen, die in der Notfallseelsorge mitarbeiten bzw. sich die Kompetenzen für die „Seelsorge im Notfall“ aneignen möchten.


Der Kurs umfasst 39 Unterrichtseinheiten und erstreckt sich auch in die Abendstunden.

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Referent(in): Weitere Fachreferenten aus Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst,

Wann

ICS Download

Veranstalter

Fortbildung in den ersten Amtsjahren der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
05766811130

Anmeldung / Kartenvorverkauf

05766811130

Zielgruppen

FEA-Pflichtige | FEA-Berechtigte