Partnerschaftsprobleme mit Instrumenten der „Erlebten Beratung“ lösen

Zwei Instrumente der Erlebten Beratung werden vorgestellt: Das „Baustellen-Instrument“ sorgt für die Einordnung von Problemen in die Beziehungsformen partnerschaftliche, freundschaftliche und leidenschaftliche Liebe. Damit werden Lösungen auf einer dieser Ebenen fokussiert. Mit den „Kommunikations-Clips“ lässt sich typisches Verhalten in Problemsituationen symbolisieren. Zugleich wird deutlich, wie sich die Reaktionen der Partner*innen gegenseitig bedingen; so ergeben sich Lösungsansätze.

Kategorien: Seelsorge und Beratung

Leitung: Axel Gerland, Psychologisch-psychotherapeutische Fachleitung, Sozialpsychologe M.A., Psych. Psychotherapeut

Referent(in): Michael Mary, utor und Berater, Begründer der „Erlebten Paarberatung"

Veranstalter

Zentrum für Seelsorge und Beratung/Fachstelle für Psychologische Beratung
0511 1241-694

Kontaktperson

Gabriele Bahr
0511 1241-694

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Kurs Nr. 9525 123

Eintrittspreis/Kosten

65,00 € inkl. Verpflegung

Zielgruppen

Berater*innen, Psychotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen