24/29 | Bauen und Verwalten als pastorale Aufgabe


Theologie in Akten und Steinen


Verwaltungs- und Gremienarbeit oder größere Bautätigkeiten sind nur wenigen Probepfarrer:innen vertraut, wenn sie ihre erste Stelle antreten. Anfangs gehen viel Energie und Aufmerksamkeit in den Umgang mit diesen theologisch und pastoral eher abständigen Bereichen. Auf der anderen Seite stehen grundlegende inhaltliche Entscheidungen zur Debatte, wenn es um Gebäude, Programm und Haushalte geht. 


Das Kolleg möchte die Beziehungen zwischen den theologischen Aufgaben und den Verwaltungs-, Finanz- und Machtstrukturen durchsichtig machen. Zusammen mit Expert:innen soll deutlich gemacht werden, wie die pastorale Aufgabe die vermeintlich „uneigentlichen“ Aufgaben von Verwaltung, Bau und Gremienarbeit durchzieht und unterstützt. Während des Kollegs findet eine Exkursion statt, um insbesondere den Zusammenhang zwischen pastoraler und theologischer Ausrichtung einer Gemeinde und ihrer Bautätigkeit zu veranschaulichen.

Kategorien: Gemeindeaufbau und Gemeindeleitung

Referent(in): Anne Böhling,

Wann

ICS Download

Veranstalter

Fortbildung in den ersten Amtsjahren der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
05766811130

Anmeldung / Kartenvorverkauf

05766811130

Zielgruppen

FEA-Pflichtige | FEA-Berechtigte